Metal Gear Solid V

Ich daddel ja ganz gerne, aber ungern simple Masse oder lineare Games. Jetzt hatte ich das Glück auf MGS5 gestossen zu werden (danke Holger), und auch ich kann es nur wärmstens weiterempfehlen. Ich hatte schon früher davon gehört, war aber aufgrund des "Gear" im Titel davon ausgegangen, dass es sich um ein Rennspiel handelt - ist es aber  nicht ^^ Es ist ein Egoshooter, aber kein hirnloses Ballerspiel. Und ich ärger mich schon nicht wenig dass ich es erst so spät kennenlernen durfte, es ist schon ein paar Tage alt.

Es ist für diverse Plattformen erschienen, meine Kollegen spielen es auf der PS4, ich hingegen bin ja mehr der PC-Spieler, aber es scheint da relativ wenig bis keine Unterschiede zu geben, bis auf die Steuerung natürlich. Es ist jedenfalls auf allen Plattformen genial und extrem Adrenalinerzeugend. Ich hab es über Steam runtergeladen und hatte das Glück die Vorgeschichte "Ground Zero" (GZ) und ein paar Ingame-Goodies dazuzubekommen. Und es ist der fünfte Teil einer Geschichte, und laut dem Macher Hideo Kojima wohl leider auch der letzte. Und die ersten vier werde ich mir wohl auch bei Gelegenheit gönnen ^^
Es ist EXTREM suchterzeugend! Was mich total genervt hat ist, dass ich mir eine Woche nach Anschaffung die linke Hand gebrochen habe (nö, nicht beim Zocken) und nicht weiterspielen konnte, erst knapp fünf Wochen später ging es einigermassen wieder :/

Sucht man bei Google danach, hat man jede Menge Treffer, inklusive Lösungen und Tausende von Bildern und Youtube-Videos, aber wie mein Ego nun mal so tickt, die Lösungen will ich selbst finden. Ich hab in der Zwischenzeit auch schon das eine oder andere Mal neu angefangen, aber mit ein wenig Plan kann man die Spielstände auch sichern. Das ganze Spiel ist sehr umfangreich, und das ist auch ein Grund warum es diesen Thread gibt, ich will mir selbst eine Lösung schreiben um dem ganzen gerecht zu werden, und es gibt wohl eine Menge Lösungen, aber keine wirklich komplette. Maybe wird dies die erste werden.

Ich weiss noch nicht genau, wie ich das hier aufbauen werde, sicher wird sich auch das eine oder andere noch ändern, und ein paar Dinge werde ich wohl auch verlinken. Oder simpel ausgedrückt: Schaun mer mal.

MGS5 besteht aus zwei Geschichten, "Ground Zero" und "The PhantomPain". Ersteres ist die Vorgeschichte, auch umfangreich, aber im Vergleich zu TPP eine Lachnummer. Trotzdem spiele ich es sehr gern, auch jetzt noch inmitten der eigentlichen Story von TPP.

GZ ist eigentlich sehr simpel, es gibt dort nur eine Hauptgeschichte, in einem Gefangenenlager auf Kuba (à la Guantanamo) müssen zwei Gefangene befreit und weggeschafft werden. Richtig tricky sind aber die Nebenmissionen. Alle spielen auf demselben Gelänge, dort gibt es Zelte, Gebäude, Wachen, Türme, Soldaten, weitere Gefangene, Waffen und jede Menge Dinge zu finden. In den einzelnen Missionen verhält sich alles immer etwas anders, und das ganze Spiel gibt es auf zwei Leveln, Normal und Extrem, letzterer muss wie die Nebenmissionen erst freigeschaltet werden (durch erfolgreiches Abschliessen der Hauptmission im Normal-Level.